Lassen Sie den Einbrecher mit mechanischer Sicherheit an Ihren Fenstern und Türen draußen.

Sorgen Sie für Sicherheitsbeschläge in Ihren Fenstern, absperrbare Fenstergriffe, Getriebeanbohrschutz und Sicherheitsfolie am Glas. So hat der Einbrecher keine Chance!

Die Sicherheitsbeschläge besitzen sogenannte Pilzzapfen. Diese greifen im Fensterstock in spezielle einbruchhemmende Schließteile ein. Das macht ein Aufhebeln sehr schwierig.

Wenn der Einbruchschutz fehlt

Wurde bei Ihnen schon eingebrochen? Kennen Sie jemanden, bei dem eingebrochen wurde? Immer mehr Menschen beantworten zumindest eine dieser Fragen mit „JA“. Seit Jahren steigt die Zahl der Einbrüche. Häufig fehlt ein vernünftiger Einbruchschutz. Einfache Werkzeuge wie Schraubendreher oder Stemmeisen sind bei Einbrechern sehr beliebt. Das Aufhebeln eines Fensters oder einer Tür mit diesen Werkzeugen verursacht nur geringen Lärm. Knapp 3/4 der verübten Einbrüche werden mit dieser Methode des Aufhebelns an Fenstern und Türen verübt.

In nur 10 Sekunden hat ein Einbrecher ein Standard-Fenster ohne Einbruchschutz geöffnet.
Wurde ein Sicherheitsbeschlag montiert, verlängert sich diese Zeit enorm. Die Gefahr entdeckt zu werden erhöht sich dramatisch. Laut Statistik gibt der Einbrecher nach etwa 30 Sekunden erfolglosem Einbruch auf.

Sinnvoller Einbruchschutz von Fenstern und Türen

Eine Alarmanlage ist schnell angeschafft. Doch dabei ist Vorsicht geboten. Wiegen Sie sich nicht in falscher Sicherheit. Eine Alarmanlage kann den Einbruch nur melden. Sie kann den Einbruch weder verzögern oder gar verhindern.

Die Sicherheitspyramide zeigt die einzelnen Ebenen vom Einbruchschutz.Wirklich sinnvoll ist es, wenn sie die mechanische Nachrüstung, die Glas-Schutzfolie und eine Alarmanlage als Sicherheitsmaßnahmen kombinieren. Einbruchhemmende Beschläge verhindern oder verzögern den Einbruch, währenddessen die Alarmanlage den Einbruchversuch melden kann. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihre Einbruchsicherheit enorm.

Bitte beachten Sie, dass die Fa. Schutzfink ab August 2018 keinen mechanischen Einbruchschutz mehr anbietet. Für Sicherheitsfolien steht Ihnen unser Partner Folientechnik Eber zur Verfügung. Die Fa. SiS Sicherheitstechnik hilft Ihnen bei Nachrüstungen und Alarmanlagen gerne weiter.