Elektrosmog und Raumgesundheit

Elektrosmog Infoabend: 13. Juni ab 18 Uhr in Lieboch

Elektrosmog – eine Gefahr, die unsere Hauswände mühelos und unsichtbar durchdringt. Sie ist überall und wird immer aggressiver. Das Schlimmste dabei ist: Sie selbst bringen sie in Ihr Zuhause! (Internet, WLAN-Geräte,…)

Diese nieder- und hochfrequente Strahlung verursacht viel mehr als nur Schlafstörungen, Verspannungen, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Deshalb lade ich Sie herzlich zu meinem Infoabend “Elektrosmog und Raumgesundheit” ein.

WANN: Mittwoch, 13. Juni ab 18 Uhr
WO: Schauraum der Firmen SIS / Schutzfink (EG),
Industriestraße Süd 2, 8501 Lieboch

Erfahren Sie, was tägliches Handy-telefonieren mit Ihnen macht, oder welche Geräte in Ihrem Zuhause am schädlichsten sind…

Elektrosmog: Messung der elektr. Strahlung eines WLAN-Druckers

Messung der elektr. Strahlung eines WLAN-Druckers

Wir klären Sie darüber auf:

  • Was macht elektrische Strahlung aus medizinischer Sicht mit unserem Körper genau?
  • Ist Elektrosmog wirklich so schädlich wie oft behauptet?
  • Wie kann ich mich schützen, damit mein Körper besser mit der Strahlung umgehen kann?

Diese und weitere Fragen, die Sie noch zum Thema Elektrosmog haben, werden wir am 13. Juni für Sie beantworten. Ziel ist es, Sie zu informieren und Ihnen ein gutes Bewusstsein für schädliche Strahlung in Ihrem Haushalt mitzugeben.

Die Referenten sind:

  • Mag. Peter Grill, seit über 20 Jahren erfolgreicher Bioenergetiker in Wien,
  • DI Martin Uray, Ihr Fachmann für Einbruchschutz und Raumgesundheit (MEMON Fachberater).
Mag. Peter Grill, Bioenergetiker und Memon Teamleiter

Mag. Peter Grill Bioenergetiker

Mag. Peter Grill lebt mit seiner Familie in der Nähe von Wien. Er betreibt in Wien – Hernals, erfolgreich ein Institut für Bioenergetik und hat eine medizinische Ausbildung. Seine Kunden sind Menschen, die mit leichten bis sehr schweren Leiden zu ihm kommen und ihn um Hilfe bitten. Herr Grill stößt dabei immer wieder auf die selben Ursachen unserer Gesundheitsprobleme: Schadstoffe in unserer Nahrung und gefährliche Strahlungsbelastung rund um die Uhr.

Herr Grill zeigt Ihnen, was Elektrosmog mit unserem Blut anrichtet, und warum er unsere Leistung beeinträchtigt. Er wird von seinen vielen gesammelten Erfahrungen und erzielten Erfolgen berichten.

Ich, DI Martin Uray, bin nicht nur Fachmann für Einbruchschutz. Auch Schutz vor Elektrosmog interessiert mich sehr. Gemeinsam mit Herrn Grill machte ich mich zuerst in meinem eigenen Umfeld auf die Suche nach den größten Strahlungsherden. Ich beschäftigte mich immer mehr mit Möglichkeiten, wie man hoch- und niederfrequente Strahlung bezwingen kann. So gelangte ich zur Fa. Memon. Hier entdeckte ich die sogenannten Memonizer – bioenegetische Produkte, die elektr. Strahlung neutralisieren. Ob das wirklich so ist und wie das genau funktioniert, erfahren Sie am Mi 13. Juni 2018 ab 18 Uhr in Lieboch.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht zwingend, erleichtert aber meine Organisation: bitte unter service@schutzfink.at oder telefonisch unter 0650/987 2222 . Für Getränke ist gesorgt.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen und auf einen gemütlichen, informativen Abend mit Ihnen!

Ihr Martin Uray